Offenes Adventssingen 2023

Am Dienstag, dem 19. Dezember 2023, fand in der Grundschule Landshut-Berg ein offenes Adventssingen statt, das durch "Es wird scho glei dumper" und von einer kurzen Begrüßung durch Frau Merkl-Schoßer eingeleitet wurde. Unter der strahlenden Beleuchtung versammelten sich Eltern, Lehrer und Schüler in festlicher Stimmung, um gemeinsam traditionelle Weihnachtslieder zu singen.

Die Kinder der Grundschule, begleitet von ihren Lehrern, erfüllten die Luft mit fröhlichen Klängen und zauberten eine festliche Atmosphäre auf den Pausenhof. Von Klassikern wie "Schneeflöckchen, Weißröckchen" bis hin zu "O Tannenbaum" wurden die Lieder lautstark und mit Freude vorgetragen.

Der Elternbeirat erwies sich als perfekter Gastgeber, indem er die Besucher mit köstlichen warmen Getränken versorgte. Dazu gab es zahlreiche Lebkuchen, die nicht nur die kleinen, sondern auch die großen Besucher begeisterten.

Das offene Adventssingen war nicht nur eine Gelegenheit, sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest einzustimmen, sondern auch eine wundervolle Möglichkeit für die Schulgemeinschaft, zusammenzukommen und die festliche Jahreszeit in vollen Zügen zu genießen. Es war ein harmonisches und besinnliches Ereignis, das sicherlich allen in Erinnerung bleiben wird.

20231219 180810

20231219 180923

Landshuter Spieletage 2023

Am Donnerstag, den 23. November 2023, besuchten die Klassen 2b und 4b unserer Grundschule die Landshuter Spieletage in der Alten Kaserne. Die Kinder waren schon gespannt, was sie dort erwarten würde.

Als sie ankamen, wurden sie von einer großen Auswahl an Spielen begrüßt. Es gab Spiele für Kinder jeden Alters und jeden Geschmacks. Die Kinder konnten sich an Geschicklichkeitsspielen, Brettspielen, Kartenspielen, Strategiespielen und vielem mehr ausprobieren. Unterstützt wurden sie dabei von den Klassenelternsprecherinnen und weiteren Müttern, die bei dem Erschließen der Spielanleitungen helfend zur Seite standen.

Die Kinder der Klasse 2b hatten viel Spaß an den lustigen Spielen wie zum Beispiel „Kristallica", "" und "Die Knuffies" und probierten einige neue Spiele aus.  Die Kinder der Klasse 4b waren auch schon an Spielen interessiert, die etwas mehr Zeit in Anspruch nahmen wie zum Beispiel „Monopoly“. Großen Anklang fanden bei beiden Klassen die Parkettstäbe, die ähnlich der KAPLA-Steine gestapelt werden konnten. Die Schüler gestalteten zusammen zwei kunstvolle Bauwerke, bei denen das gemeinsame Einstürzen am Ende mindestens genauso viel Spaß machte wie der Aufbau 😊.

Die Kinder lernten an diesem Tag nicht nur viele neue Spiele kennen, sie hatten auch viel Spaß miteinander und lernten sich besser kennen.

Zitate von Kindern der Klasse 2b:

  • "Es gab über 100 Spiele oder mehr und wir durften alle ausprobieren. Das war voll cool!“
  • "Das Spiel mit dem Flugzeug hat mir gut gefallen und der Spaß beim Spielen mit den anderen Kindern!“

Fazit:

Der Besuch der Landshuter Spieletage war ein voller Erfolg. Besonders schön war es für uns Lehrer zu sehen, dass die Kinder die ganze Zeit ohne Streit miteinander spielten. Gefreut haben wir uns auch darüber, dass analoge Spiele bei unseren Kindern immer noch im Trend sind. Die Rückmeldungen der Schüler fielen ausschließlich positiv aus.

Anbei ein paar Impressionen und Berichte der Kinder.

Beitrag verfasst von Andrea Sax, StrinGS

 

Bella    Emilia

Marie    Sarah

 

20231123 103233    20231123 100618

Geschenk mit Herz 2023

Unsere Grundschule ist voller Stolz und Freude, dass wir aktiv an der Aktion 'Geschenk mit Herz' teilgenommen haben! Dank der großartigen Unterstützung und Herzlichkeit unserer Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrkräfte haben wir zahlreiche liebevoll verpackte Päckchen für bedürftige Kinder gesammelt. Ein besonderer Dank gebührt unseren engagierten Klassensprechern, die am 23. November alle gesammelten Geschenke gemeinsam in den bereitstehenden Lastwagen geladen haben. Auf dem Foto sind die fleißigen Helfer zu sehen. Wir sind dankbar für diese wundervolle Möglichkeit, Kindern in Not ein Lächeln zu schenken.

Geschenk mit Herz 2023

Halloweennachmittag der Klasse 4a

Am 18.10.23 feierten wir mit Frau Rothbauer, Frau Zötl und meiner Tochter Kiana eine Halloweenparty. Frau Dusch schminkte netterweise die Kinder höchst professionell und Frau Geffken, Frau Herler, Frau Saubert unterstützten uns zusätzlich bei der Durchführung. Zahlreiche Mütter stifteten liebevoll und kreativ gestaltete Halloweensnacks und belieferten uns großzügig mit Getränken. Ohne Ihre/eure Hilfe wäre diese Feier nicht möglich gewesen, dafür herzlichen Dank!

Ursula Gradl

 

Ein schaurig schöner Nachmittag

Unsere Lehrerin Frau Gradl hatte eine super Idee und sagte: „Wir machen eine Halloween Party am Mittwoch von 16.00 bis 18.15. Uhr!“

Als wir ankamen, haben wir in Gruppen, die wir uns schon vorher ausgesucht hatten, Kürbisse geschnitzt. Als unsere Gruppe mit dem Aushöhlen fertig war, wurde das Buffet eröffnet. Wir haben uns voll mit Süßigkeiten gestopft. Ich habe dem Kürbis runde Augen gemacht und Vigo den Mund. Als wir dann mit dem Kürbis fertig waren, haben wir Kerzen hineingestellt.

Danach haben wir gewählt, wer den besten Kürbis und das beste Kostüm hat. Beim Kürbis gewannen wir und bei den Kostümen gewannen Jakob und Julian. Ich habe noch ein bisschen viel gefuttert. Dann habe ich für die Halloweengirlande noch 2 Spinnen gemacht. Frau Gradl hat eine Geschichte auf Englisch gelesen und Frau Rothbauer auf Deutsch. Nach der Geschichte wurden wir abgeholt.                                                    

Arthur

 

Halloween Day

An einem schönen Mittwoch habe ich mich besonders gefreut, denn wir haben in der Schule eine Halloween Party geschmissen. Ich habe mich als Wednesday verkleidet. Als wir angekommen sind, war alles so schön geschmückt, aber es wurde noch besser, denn dann haben wir angefangen, Kürbisse zu schnitzen. Unser Kürbis hätte fast bei der Wahl des besten Kürbisses gewonnen. Danach haben wir dann noch die Kostüme bewertet. Es war so toll! Als Letztes haben wir dann noch die Kürbisse dekoriert und aufgestellt. Es war das coolste Halloween aller Zeiten!

Melina

 

Happy Halloween

Unsere Klassenlehrerin Frau Gradl hatte am Mittwoch eine sehr coole Halloweenparty für uns organisiert. Es gab viele tolle Sachen zu essen und auch leckere Getränke.

Als Erstes haben wir angefangen, den Kürbis auszuhöhlen und ihm ein gruseliges Gesicht zu schneiden. Unser Kürbis hatte runde Augen, eine Nase wie ein Schweinchen und einen Mund wie ein Gespenst.

Ganz besonders toll war, dass unser Kürbis die Wahl zum schönsten Halloween Zombie gewonnen hat. Darüber freuten wir uns alle sehr! Später hat uns Frau Gradl noch ein paar spannende Geschichten vorgelesen. Es war ein sehr schöner Nachmittag, der leider viel zu schnell zu Ende gegangen ist!                                                                    

Isabella

Halloween Geister    Kostüme   

Lauren    Kürbislaterne 1

 

 

Ein Wald voller Ideen

Es waren einmal ein Reh, ein Hase, ein Wolf, eine Schildkröte, eine Katze, Pferde, ja sogar ein Orang-Utan und ein Drache, die am Wandertag von unseren begeisterten und einfallsreichenDrittklässlern liebevoll gestaltete Behausungen erhielten.
Ob ein
Freigehege, ein Zoo oder eine Tierwohnung der ganz besonderen Art, alles war dabei. Aber auch Rennstrecken für einen Maserati oder exklusive Waldgaragen aus Stöcken, Moos und Rinden wurden eifrig gebaut. Entzückend und wunderbar.

Ach ja, fleißig gewandert sind wir bei diesem herrlichen Herbstwetter übrigens auch...

 

IMG 6495     IMG 6496    

IMG 20230929 083115     IMG 20230929 094722    

IMG 20230929 095034     IMG 20230929 110558

PXL 20230929 083114896     PXL 20230929 085031726    

PXL 20230929 085207409     PXL 20230929 085217267    

PXL 20230929 090354372     PXL 20230929 091729525

Wer ist online

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.