Besuch der 4. Klassen bei Herrn Oberbürgermeister Putz

Im Rahmen des Themas „Zusammenleben in Familie, Schule und Gemeinschaft“, das im Heimat- und Sachunterricht des vierten Jahrgangs behandelt wird, besuchten wir, die Klassen 4a und 4b der Grundschule Berg, gemeinsam mit unseren Lehrern Frau Zacher und Herrn Rose das Landshuter Rathaus. Oberbürgermeister Alexander Putz nahm sich hierbei viel Zeit für uns neugierige Besucher.
Bei unserer Führung lernten wir zunächst einmal die verschiedensten Räumlichkeiten der Verwaltung im Rathaus kennen und durften sogar einen Blick aus dem Erker raus auf die historische Altstadt werfen. Den Großteil unserer Besuchszeit verbrachten wir aber im Sitzungssaal des Rathauses und konnten unserem Oberbürgermeister die Fragen stellen, die wir zuvor im Unterricht für unsere Fragerunde ausgewählt hatten.
Zurück in unserem Klassenraum waren wir uns einig: Der Besuch im Landshuter Rathaus war auch durch die offene Art unseres Bürgermeisters eine wirklich gelungene Veranstaltung! Sie macht Unterrichtsinhalte verständlicher und trägt dazu bei, dass Politik und Demokratie und damit das Hintergrundwissen zu „Gesellschaft und Politik“ bei den Schülerinnen und Schülern positiv und lebendig in Erinnerung bleibt.
Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Oberbürgermeister Putz für den interessanten Unterrichtsvormittag!

(Text: Schüler/innen der 4. Klassen) 

 

Wer ist online

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online