Mitmach- Zirkus bringt die Aula zum Beben

Am Montag, den 19.2., besuchten zwei Clowns und ihre Assistentin des ZIrkus Wittmann die Grundschule Berg. Banana und Peppino heizten unseren Schülern und Schülerinnen ordentlich mit Späßen ein, so dass kein Auge trocken blieb. 

Ein besonderes Highlight waren die mitgebrachten Tiere. Die Kinder durften die ungiftigen Würgeschlangen streicheln, Meerschweinchen und Schildkröten mit ihren Babys auch in die Hand nehmen. Lediglich Max, der Kumpel von Frettchen Moritz, zeigte sich etwas schüchtern und zog es vor, unter einem Teppich zu verschwinden. 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit dem Zirkus Wittmann! 

Peppino und Banana                                                                           

                                     

               

 

Die Arche Noah- biblische Geschichten mit Fr. Hämmerl

Zum wiederholten Male besuchte Fr. Hämmerl mit ihren selbst gebastelten Puppen die Grundschule Berg. Dieses Mal spielte sie den Kindern der 1. und 2. Klassen die Bibelgeschichte der Arche Noah vor. Andächtig lauschten die Kinder den Liedern, die Fr. Hämmerl mit der Flöte spielte oder mit der Gitarre begleitete. Alle Kinder wurden aber auch immer wieder aktiv in die Geschichte mit eingebunden, indem sie mit Bändern Regen erzeugten, Puppen und Tiere aufstellen durften, bei einem Tüchertanz mitzuwirken und mitzusingen aufgefordert waren und dann auch mit den Tüchern Bodenbilder mitgestalten konnten. Langweilig war den Kindern zu keiner Zeit. 

Auch die Religionskinder der 3. und 4. Klassen dürfen sich noch auf einen Besuch freuen. Ihnen erzählt Frau Hämmerl die Tobit- Geschichte aus dem Alten Testament. 

 

Die große Flut kündigt sich an            Tiere und Menschen sind an Bord

Das Wasser steigt und steigt            Endlich wieder Land! Die Rettung

 

Eine Bobfahrt, die ist lustig...

Jetzt ist er da, der erste Schnee. Was gibt´s Schöneres, als den Sportunterricht ins Freie zu verlegen? Trotz eisiger Temperaturen hatten die Kinder viel Spaß, den Heilig- Blut- Berg mit ihren Schlitten und Bobs hinunterzusausen. Hier einige Eindrücke: 

 

                                    

                        

Gründung des Vereins "Freunde und Förderer der GS Berg"

Am 29.11.2016 war es so weit! In Anwesenheit der Initiativgruppe, interessierter Eltern und Mitglieder der Schulfamilie wurde die Satzung von 23 Gründungsmitgliedern unterzeichnet. 

Als Versammlungsleiter fungierte Herr Baierer. Der Vorstand setzt sich für die kommenden zwei Jahre wie folgt zusammen: 

1. Vorsitzende:  Inge Kiermeier
2. Vorsitzende:  Veronika Pöschl
Schatzmeister: Werner Fisch

Beisitzer "Kommunikation": Barbara Zinkl
Beisitzer "Mitgliederbetreuung": Sandra Bezold
Beisitzer: Burgl Hecker
Beisitzer: Barbara Merkl- Schoßer

Das erste Projekt startet ab Januar (Projekt "Chor"), im Frühsommer wird erstmals ein Spendenlauf organisiert. 

Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung! Werden Sie Mitglied des Vereins und zeigen Sie Ihre Solidarität zur Grundschule Landshut- Berg. Der Verein hilft, wo die Unterstützung durch Sachaufwandsträger bzw. anderer Gremien endet und möchte das Schulleben für die Kinder sowie die Schulfamilie so angenehm wie möglich gestalten. 

 

Wer ist online

Aktuell sind 53 Gäste und keine Mitglieder online