Wer nicht hören will muss fühlen oder Gleiches Recht für alle...

Patako fühlt sich als Superstar, behandelt seinen Bruder Zagbum geringschätzig und beschimpft ihn. Als sich Zagbum dies nicht länger gefallen lässt, schlägt er zu. Am Ende versöhnen sich die beiden Brüder und vermitteln die Botschaft, dass es viel schöner ist, seine Fähigkeiten gemeinsam einzusetzen und es nicht nötig ist, den anderen herabzusetzen, um sich selbst besser zu inszenieren. 

Mit Jonglage, Clownerie und Musik begeisterten die beiden Schauspieler Stefan Waldner und Stefan Schiegl als "Duo Perplex"  die Kinder der Jahrgangsstufen 1-4. 

Patako                      Zagbum 

   

Vorbereitung auf den Wettbewerb- "Es funktioniert"

Wie viel Spaß Unterricht machen kann, wissen die Kinder der Klasse 2a nach den erlebnisreichen letzten Wochen jetzt bestimmt alle. 
Im Rahmen des HSU- Unterrichts wurde eifrig experimentiert, gebaut und konstruiert. Auf Papier wurden Türme und Papierhäuser gebaut. Spannend war die Frage, ob und wie man Papierhäuser wirklich wasserdicht bekommt.           

Und tatsächlich: Die Häuser bestanden den Test bei strömendem Regen. Alle Dächer blieben dicht! 

Projekt es funktioniert

Das Projekt wird beim Wettbewerb "Es funktioniert" des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e.V. eingereicht. Und ob die Kinder einen Preis gewinnen oder nicht: sie haben auf jeden Fall an Erkenntnissen durch Ausprobieren und Experimentieren gewonnen und hatten dabei großen Spaß. 

 

 

 

Biblisches Puppentheater

Nicht zum ersten Mal war Fr. Hämmerl zu Besuch. Diesmal erzählte sie den Kindern mit ihren selbstgebastelten Puppen die Geschichte von Josef und seinen Brüdern.  

        Puppentheater 2016 2

 

Garderobenwettbewerb 2016

Wer hat die ordentlichste Garderobe? Sechs Wochen lang durchstreifte ein Team vom Elternbeirat regelmäßig die Garderoben und vergab Punkte für Ordnung und Sauberkeit. Jeden Freitag wurde der Wochensieger in der Aula bekannt gegeben.
Dieses Jahr holten die Jüngsten den Sieg. Die Kinder der Klasse 1b durfte von 2 Vertreterinnen des Elternbeirats am Freitag, den 18.3. sowohl einen Pokal, wie auch einen Gutschein über eine Kugel Eis in Empfang nehmen. 

Die Sieger des Wettbewerbs        Übergabe von Pokal und Gutschein an die Gewinnerklasse

 

Die Preisträger des Malwettbewerbs 2016 stehen fest!

Fr. Mayerbeck von der VR- Bank gab am Dienstag, dem 16.2.2016 die Gewinner des diesjährigen Malwettbewerbs bekannt. 8 Kinder der Klassen 1 und 2, sowie 9 Schülerinnen und Schüler aus den 4. Klassen durften von Fr. Merkl- Schoßer und Fr. Mayerhöfer schöne Preise für ihre Bilder in Empfang nehmen. Der Wettbewerb stand unter dem Motto: "Fantastische Helden und echte Vorbilder- wer inspiriert dich?" So wurden von den Kindern nicht nur Supermänner, Feuerwehrleute, Fußballer oder Astronauten auf Papier gebracht, sondern auch Mama, Papa und der eine oder andere Lehrer. 

Die Gewinnerbilder der Klassen 1 und 2 von Platz 1 bis Platz 8: 

       1. Platz                                2. Platz

       3. Platz                                4. Platz

5. Platz   6. Platz

       7. Platz                                8. Platz

 Und hier die Gewinnerbilder der Klassen 3 + 4: 

       1. Platz        2. Platz

       3. Platz                                  4. Platz

5. Platz  6. Platz

 Die beiden 7. Plätze     8. Platz

Und so manches Kind, das dieses Jahr keinen Preis im Malwettbewerb gewonnen hat, konnte sich trotzdem noch über ein schönes Geschenk bei der Ziehung der Preisrätselgewinner freuen. 

Wer ist online

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online