Besuch der 4. Klassen bei Herrn Oberbürgermeister Putz

Im Rahmen des Themas „Zusammenleben in Familie, Schule und Gemeinschaft“, das im Heimat- und Sachunterricht des vierten Jahrgangs behandelt wird, besuchten wir, die Klassen 4a und 4b der Grundschule Berg, gemeinsam mit unseren Lehrern Frau Zacher und Herrn Rose das Landshuter Rathaus. Oberbürgermeister Alexander Putz nahm sich hierbei viel Zeit für uns neugierige Besucher.
Bei unserer Führung lernten wir zunächst einmal die verschiedensten Räumlichkeiten der Verwaltung im Rathaus kennen und durften sogar einen Blick aus dem Erker raus auf die historische Altstadt werfen. Den Großteil unserer Besuchszeit verbrachten wir aber im Sitzungssaal des Rathauses und konnten unserem Oberbürgermeister die Fragen stellen, die wir zuvor im Unterricht für unsere Fragerunde ausgewählt hatten.
Zurück in unserem Klassenraum waren wir uns einig: Der Besuch im Landshuter Rathaus war auch durch die offene Art unseres Bürgermeisters eine wirklich gelungene Veranstaltung! Sie macht Unterrichtsinhalte verständlicher und trägt dazu bei, dass Politik und Demokratie und damit das Hintergrundwissen zu „Gesellschaft und Politik“ bei den Schülerinnen und Schülern positiv und lebendig in Erinnerung bleibt.
Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Oberbürgermeister Putz für den interessanten Unterrichtsvormittag!

(Text: Schüler/innen der 4. Klassen) 

 

BSV Sporttag mit dem Ski- und Snowboardclub Buch am Erlbach

Snowboard, Biathlon, Alpin, Langlauf oder Skispringen- alles was der Wintersport auf Brettern zu bieten hat, konnten die Erst- und Zweitklässler am Freitag in unserer Turnhalle ausprobieren. Angeleitet wurden die Kinder von Übungsleitern des Ski- und Snowboardclubs Buch am Erlbach. Organisiert wurde die Veranstaltung von unserem Förderverein, allen voran Fr. Zinkl, die- unterstützt von Eltern unserer Schüler- die Stationen mit betreute. Ein herzliches Dankeschön allen Beteiligten- die Kinder hatten riesen Spaß. 

Im Sommer findet dann eine sportliche Veranstaltung für die 3. und 4. Klassen statt. 

                         

          

                 

Theater Maskara: Der faule Lars

Wieder einmal war Stefan Knoll von Theater Maskara zu Besuch- dieses Mal mit dem Stück "Der faule Lars". Und wieder einmal waren die Kinder beeindruckt davon, was ein Mensch alleine auf die Bühne bringen kann- König, Prinzessin, fauler Lars, unehelicher Sohn, Berater, Frosch, Musiker und Requisiteur- alles in einem.

                        

                                            

                                            

                                                                              

Ein rundherum gelungenes Fußballfest

Unter dem Motto "Eine musikalische Reise durch die Teilnehmerländer der Fußball- WM 2018" fand am 15.06.2018 unser diesjähriges Sommerfest statt. Der musikslische Auftakt dazu fand in der Turnhalle statt. Dargeboten wurden Lieder und Tänze, ein Fußballrap, sowie Stücke mit Trommeln und Orffinstrumenten 8 verschiedener Länder. Umrahmt wurden die Darbietungen von den Nationalhymnen der jeweiligen Länder. 

Dann wurde am Schulhof gefeiert, gegrillt und gespielt. Einige Väter hatten Fußball- Trainingsstationen für die Kinder vorbereitet, es gab eine Spielekiste vom Holzwurm, eine Seifenblasenstation, eine Schatzsuche im Sandkasten sowie Kinderschminken. Die Freiwillige Feuerwehr Hofberg stellte ein Löschfahrzeug zur Besichtigung und mit ihren Wasserspritzen als willkommene Abkühlung für die schönwetterbedingt erhitzten Kinder zur Verfügung, außerdam gab es wieder eine Tombola, die nach kürzester Zeit restlos ausverkauft war. Ein Highlight war bestimmt auch der Lebendkicker, der für diesen Tag vom Elternbeirat ausgeliehen worden war. 

Ohne die Mithilfe der gesamten Schulfamilie wäre dieses Fest so nicht möglich gewesen. Ein großes Dankeschön Elternbeirat und Schulleitung für ihre Vorbereitungen, den Eltern fürs Auf- und Abbauen, Grillen, Betreuen der Stationen, ihre Mithilfe bei sämtlichen Verkaufsaktionen, der Essens- und Getränkeausgabe sowie beim Vorbereiten und Durchführen der Tombola, der freiwilligen Feuerwehr und allen Sponsoren, die uns so tatkräftig unterstützt haben. Danke auch den Kolleginnen und Kollgen der GS Berg für´s Einüben und Proben der musikalischen Beiträge und unserem Hausmeister Herrn Berchtold für seine tatkräftige Unterstützung. 

 

Kinderschminken- immer ein Magnet                  Natürlich durfte auch geklettert werden       Besuch von der Freiwilligen Feuerwehr                        Die Attraktion- der Lebendkicker                        Spielstationen- für klein und groß                                           Klappt schon, das Jonglieren!                                     

Wertmarkenverkauf                           Hier gab es die leckeren Salate

Was täten wir ohne unsere Grillpapas?              Trommelrap der Klasse 2a

                                                      

Wer ist online

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online